Die Metropolregion München ist nicht nur in Bezug auf Wirtschaftskraft und Innovationsfähigkeit top. Die Nähe zu den Bergen, die reizvolle Landschaft der oberbayerischen Seen vor der Toren der Stadt mit ihren vielfältigen Freizeitmöglichkeiten und besonders das kulturelle Angebot sind die Grundlagen der hohen Lebensqualität der Region.

Den Kern der Metropolregion bildet die Region München mit den angrenzenden Landkreisen sowie den Oberzentren Augsburg, Ingolstadt, Landshut und Rosenheim.

In diesem Kernbereich spielen sich gut 80 % aller Pendlerbeziehungen mit den Arbeitsplätzen der Stadt München und des eng mit ihr verbundenen Umlands ab. Hier wohnen 4,65 Mio. Menschen (ca. 37 % der bayerischen Bevölkerung) und sind rund 40 % der bayerischen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze (1,74 Mio.) angesiedelt. Im Kernbereich werden rund 45 % der in BIP gemessenen Wirtschaftsleistung Bayerns erarbeitet.

Metropolregion
zum Vergößern der Karte bitte anklicken
Der Ausstrahlungsraum außerhalb des Kernraums kann bis nach Regensburg, Traunstein, Garmisch-Partenkirchen, Kempten und Neu-Ulm reichen. Der Umgriff der Metropolregion ist jedoch nicht starr definierbar, sondern infolge sich ständig verändernder Rahmenbedingungen fließend.

   Regionale Kooperation

Kooperationen innerhalb der Metropolregion München beschränken sich bislang auf einzelne Bereiche und haben im wesentlichen sektoralen und teilräumlichen Charakter. Beispiele für bestehende, formale Zusammenschlüsse sind vor allem der Regionale Planungsverband München (RPV), der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) und der Verein „Europäische Metropolregion München e.V.":

Als gesetzlich vorgesehener Zusammenschluss der Gemeinden, Landkreise und kreisfreien Städte ist der RPV Träger der Regionalplanung. Über die Region München hinaus bestehen Kooperationsstrukturen in Form einer freiwilligen Zusammenarbeit des Vereins „Wirtschaftsraum Südbayern. Greater Munich Area e.V" und des freiwilligen kommunalen Zweckverbandes "Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München".

   Aktivitäten

Das Landesentwicklungsprogramm Bayern stärkt die Rolle der Metropolregion München als Impulsgeber für die Entwicklung Bayerns. Der Regionalplan der Region München wird dies in der Fortschreibung aufgreifen und weiter vertiefen. Im Leitbild der Region München (Region 2030) ist die Rolle der Metropolregion München bereits thematisiert.

Derzeit ist ein Diskussionsprozess im Gange, in dem mögliche Themen und Beteiligte sowie Organisation und Struktur einer koordinierten Zusammenarbeit in der Metropolregion München ausgelotet werden.

Aufgabenschwerpunkte werden voraussichtlich in den Bereichen Mobilität und Infrastruktur, Raumstruktur und Integration, Wissen/Innovation/Transfer sowie Regionsmarketing liegen.

  

zurück zur Regionsbeschreibung

vorige Seite Seitenanfang nächste Seite

Seitenanfang

nächste Seite "Karten"